Der Erben Foodblogger Award 2018

Erben Fodblogger Award 2018

*WERBUNG* Der Erben Foodblogger Award 2018 steht vor der Tür, und dieses Jahr darf ich als Jurymitglied sogar selber aktiv sein. Erfahrt hier mehr zum Ablauf.

Wer gute Weine mag, ist mit Sicherheit schon über Erben-Weine gestolpert. Die seit 1964 bestehende Marke gehört zum Unternehmen F. W. Langguth und wurde 1789 als Weinhaus in Traben-Trabach an der Mosel gegründet. Seitdem produziert man hier hochkarätige Weine für festliche Anlässe und als guten Tropfen für den Heimgebrauch, der wohl bekannteste Tropfen ist die Erben Spätlese. Da Wein in meinen Augen aber nicht ohne eine gute Mahlzeit (oder zumindest ein Stück Käse!) kommen sollte, gibt es auf der Webseite der Erben Gemeinschaft viele Infos und Blogartikel zu Weinen und der dazugehörigen Kulinarik. Die Community umfasst inzwischen über 14.000 Mitglieder und wird neben interessantem Content auch durch Gewinnspiele und Quizfragen unterhalten, für deren Beantwortung gewährte Prämien gegen Wein oder andere Gadgets eingetauscht werden können – Ein Blick in die Community lohnt sich also! ;-)

Da ihr nun ein Bild von der Erben Gemeinschaft habt, möchte ich Euch jetzt den Ablauf des Erben Foodblogger Awards 2018 erklären.

Was gibt es zu gewinnen?

Der Sieger darf sich mit dem Titel “ERBEN Foodblogger Award BBQ & Grill 2018” rühmen und erhält neben einem Batch für den Blog auch einen schicken Pokal mit Gravur. Diesen kann sich der Gewinner bei einem Wochenende an der Mosel direkt bei der Erben Gemeinschaft abholen. Dazu gibt es außerdem einen Erlebenisgutschein zum Thema “Grillen” im Wert von 100 EUR von mydays.
Der Zweitplatzierte bekommt einen Warengutschein im Wert von 150,- EUR für den Langguth-Shop, beim Drittplatzierten ist es ein Gutschein über 100,- EUR.

Phase 1 – Rezepte einreichen

Noch bis zum 08. Juli sind Foodblogger aller Art aufgefordert, ihr bestes Rezept aus dem Bereich “BBQ & Grill” einzureichen. Sie veröffentlichen das Rezept auf ihrem eigenen Blog, ihrem YouTube-Kanal (als Video) oder auch via Instagram und versehen den Content mit den Hashtags #erbenfoodblogger #foodbloggeraward #machdentagzumfest und #erbenwein. Im Anschluss muss das Rezept auf der Seite der Erben-Gemeinschaft eingereicht werden.

Phase 2: Das Voting

Vorab trifft die Jury, bestehend aus den hochkarätigen Kollegen Westwood BBQ, BBQpit und “Die Frau am Grill”, eine Vorauswahl aus drei Rezepten. Das Voting für diese drei besten Rezepte startet dann ab dem 12. Juli auf der Seite der Erben-Gemeinschaft. Das Voting endet am 30. September. Detaillierte Infos zum Ablauf erhaltet ihr auf der soeben verlinkten Seite.

Das Voting wird prominent mit Flaschenanhängern und auf den Webseiten (z. B. im Online-Shop und im Blog) beworben. Damit möglichst viele Menschen ihre Stimmen abgeben, werden unter allen Teilnehmern des Votings hochwertige Smoker und mydays-Erlebnisgutscheine zum Thema Grillen im Wert von jeweils 100 Euro verlost. Auch hier erhält jeder Teilnehmer einenMyDays-Rabatt-Code über 20 Euro fürs Mitmachen.

Ich freue mich sehr, dass ich Teil der Jury sein darf und freue mich schon jetzt auf Eure Rezepte. Über den Ausgang werde ich Euch in diesem Artikel natürlich zu gegebener Zeit noch informieren. Bei Fragen schreibt einfach einen Kommentar.

Viel Glück, viel Spaß und “Gut Glut!” an alle Teilnehmer – Und wenn ihr wollt, probiert die Crostini mit Blauschimmelkäse aus, die ich als Gastbeitrag für Erdben Wein beigesteuert habe. :-)

Gib Deinen Senf dazu!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.