Pigbull BBQ – Das erste BBQ-Restaurant in Köln

Pigbull BBQ Köln

Ab sofort versorgt Pigbull BBQ als erstes reines BBQ-Restaurant ganz Köln mit feinen Speisen aus dem Smoker. Die Eröffnung ist inzwischen ein paar Wochen her, also konnte ich mich zur Mittagszeit dort einmal in Ruhe umsehen.

Aus der KVB-Bahn an der Aachener Straße stolpert man fast in die Hausnummer 51. Das Interieur selbst ist ebenso hip und bietet ein paar kleine Hingucker, wie zum Beispiel die Musikanlage im Jukebox-Stil oder das hübsche Sofa am Ende des länglichen Einraum-Restaurants. Beim Betreten fällt aber zuerst einmal auf, dass es nicht nach gebratenem oder frittiertem riecht – Inhaber und Küchenchef Sebastian Franke verzichtet auf Pommes bietet deswegen im Pigbull BBQ Kartoffelchips mit verschiedenen Rubs als alternative Beilage an.


Die Rubs werden auch bei den verschiedenen Smoker-Gerichten verwendet, die frisch im Pelletsmoker im Laden zubereitet werden. Oberhalb der Theke sind die verschiedenen Gerichte auf einer Tafel aufgeschrieben, die freundliche Bedienung nimmt die Bestellungen entgegen und das Gericht wird nach kurzer Zeit über den Tresen gereicht. Alles also unkompliziert und routiniert. Für mich und einen Freund gab’s dann einen Pulled Pork-Burger mit Coleslaw und einen Brisket-Burger mit Salat und Limetten-Buttermilch-Dressing.


Beide Burger waren absolut empfehlenswert. Das Pulled Pork war würzig-süß und zart, der Coleslaw angenehm säuerlich – das Brioche-Bun fluffig und nicht so schwer… ziemlich lecker! Das Roggen-Bun kann ich genauso loben, das hat das Brisket gut getragen. Geschmacklich war das zart und dezent gewürzt, das Limetten-Buttermilch-Dressing hat den Burger frischer gemacht und aufgewertet. Ich gehe auf jeden Fall nochmal ins Pigbull BBQ, dann werde ich den verbleibenden Mississippi Style Turkey probieren.

Link: Pigbull BBQ bei Facebook

2 Kommentare

  • Das klingt so fantastisch, da will ich jetzt auch unbedingt mal hin! Obwohl ich Pommes dazu ja auch sehr toll fänd… Aber die Burger sehen richtig toll aus!

    • Vielleicht kommt ja mit der Zeit noch eine andere leckere Beilage, Pigbull BBQ ist ja noch sehr jung. :-) LG

Gib Deinen Senf dazu!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.