Zehn Jahre OTTO GOURMET – Die Party

Zehn Jahre OTTO GOURMET 10 Jahre Jubiläum

OTTO GOURMET beliefert seit zehn Jahren Gastronomie und Privatkunden mit hochqualitativem Fleisch. Diesen runden Geburtstag galt es zu feiern. Ab nach Heinsberg!

Am 04.09.2015 habe ich mich also aus Köln ins nicht so weit entfernte Heinsberg bei Aachen begeben. Vor der eigentlichen Party habe ich mich noch mit Dan Morgan getroffen. Der Rancher aus den USA ist inzwischen ein guter Freund, kennengelernt habe ich ihn als Lieferanten für US Wagyu Beef für OTTO GOURMET. Von der Morgan Ranch in die Eifel begleitete ihn diesmal seine reizende Mutter Doris.

Zehn Jahre OTTO GOURMET – Eat smart, Party hard!

Der Abend begann um 19 Uhr dann mit einer Rede von Wolfgang Otto, einem der drei OTTO-Brüder. Die insgesamt knapp 1000 Menschen an diesem Abend wurden freundlich begrüßt und der Ablauf der kommenden Stunden – bis “open end” – kommuniziert. Bei der Vorstellung der kulinarischen Protagonisten wurden Köche und Winzer des Abends auf die Bühne gerufen. Ein Hochkaräter aus Gastronomie und Fernsehen reihte sich dabei an den anderen, darunter Cornelia Poletto, Ludwig “Lucki” Maurer, Dietmar Priewe von der Sansibar auf Sylt, die Drei-Sterne-Koche Juan Amador und Klaus Erfort, die Zwei-Sterne-Köche Wolfgang Becker und Karlheinz Hauser, sowie die Sterne-Köche Holger Berens, Holger Bodendorf und Thomas Kammeier. Sechs verschiedene Weingüter und Champagner Gosset kümmerten sich mit unzähligen Traubensäften um die Gäste. Die Biere bzw. Craftbiere kamen von Pilsner Urquell und BraufactuM, alkoholfreie Getränke kamen von Gerolsteiner und – Mal was Neues! – True Fruits Smoothies.


Im Außenbereich standen die Jungs vom Beefer und bereiteten US Rindernacken zu, an der nächsten Ecke wartete köstlicher ein Teppanyaki-Cut mit Szechuan-Pfeffersoße. Die Streetfood-Ecke mit Wagyu HotDogs, Wagyu Burger und Smoked Wagyu Brisket (ausgenommen dem Bacon vom LiVar-Schwein auf dem Burger kam alles von der Morgan Ranchim Innenhof waren wiedermal göttlich. Die BBQ-Sauce auf dem Wagyu Burger, das habe ich beim ersten Bissen bemerkt, ist viel fruchtiger geworden. Hauskoch Jasenko Handanovic fand meine Reaktion anscheinend lustig und erzählte mir, dass man viel an der Soße rumgetüftelt hat. Ich finde, es hat sich gelohnt! ;-) Im Durchgang gab gebratenen Schinken vom US Wagyu, quasi Bacon, aber ganz anders. Wahnsinn. Das war aber noch nicht alles, es gab einfach an jeder Ecke fantastische Delikatessen – Die hat auch der ehemalige Profi-Boxer Sven Ottke genossen, leider habe ihn leider aber nicht ablichten können. Vermutlich ging er aus Angst vor Nic Lecloux früher, denn der sorgte an dem Abend mit #TYSONSTYLE für Furore:

Vielen Dank für einen tollen Abend und meine Glückwünsche zu zehn Jahre Otto Gourmet und gutem Fleisch in hochklassiger Qualität. Weiterhin viel Erfolg :-)

PS: Noch ein paar Fakten zum Abend:

Getrunken wurden fast 1.000 Flaschen Wein, 150 Flaschen Chamapgner, 60 Liter Gin, 600 Flaschen Pilsner Urquell, 450 True Fruits Smoothies und 1.000 Flaschen Tonic Water. Ordentlich!
Dazu wurden fast 11.000 Köstlichkeiten angerichtet.

Links:

Gib Deinen Senf dazu!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.