Beef Brisket Rub / Steak-Würzmischung

Beef Brisket Rub und Steak-Gewürzmischung

Beim Beef Brisket habe ich seit mittlerweile ein paar Jahren meine Standard-Gewürzmischung, die mich immer wieder begeistert. Das besondere Plus: Die Würzmischung passt super zu Steaks!

2017 war der Brisket Rub erstmalig auf einer Rinderbrust, hat in den zwei Folgejahren aber noch die ein oder andere Änderung benötigt, bis ich ihn auf die ersten Menschen loslassen konnte. 2019 wurde der Rub dann testweise in Grillkursen als Gewürzmischung zu ausgewählten Steaks serviert, und das Feedback war durchweg positiv. Mit ein wenig Verzögerung kommt deswegen auf mehrfachen Wunsch nun das Rezept für meinen Brisket Rub, der erprobterweise auch ein tolles Steakgewürz sein kann.

Zutaten für den Brisket Rub / Steakgewürz:

  • 1 EL Salz
  • 1 EL Zucker
  • 1 EL Pfeffer schwarz grob
  • 1 EL Senfsaat
  • 1 EL Koriandersaat
  • 1 EL Chiliflocken
  • 0,5 EL Knoblauchpulver

Zubereitung vom Rub und Steakgewürz

Die meisten Rubs werden einfach miteinander vermischt, für die volle Aromenpower dieser Gewürzmischung werden aber ein paar Zutaten vorab angeröstet. Senf, Koriandersaat, Pfeffer und Chiliflocken gehen also kurz bei mittelstarker Hitze ohne Öl in die Pfanne und werden dort kurz geröstet.

Nach dem Ausdampfen werden alle Zutaten mit Salz, Zucker und Knoblauchpulver im Mörser gemahlen. Ich empfehle den Beef Brisket Rub etwas grober zu lassen nur so weit zu mahlen, bis die runde Koriandersaat zerstoßen ist.

Beef Brisket Rub und Steakgewürz Rezept

Probiert’s mal aus, ich freue mich auf Eure Rückmeldungen!

Gib Deinen Senf dazu!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.